Mutmaßlicher IS-Deutschlandchef bleibt in U-Haft

Veröffentlicht von am 5. April 2018

„Celle (dpa) – Der mutmaßliche Deutschlandchef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Walaa, muss in Untersuchungshaft bleiben. Es bestehe weiterhin Fluchtgefahr, entschied der 4. Strafsenat des Oberlandesgerichts Celle.“ (…)

https://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/mutmaszliglicher-is-deutschlandchef-bleibt-in-u-haft.html