Blutiger 70. Jahrestag der Gründung Israels: Palästinenser versuchen gewaltsam Gaza-Grenzstreifen zu durchbrechen

Eskalation in Israel: Soldaten schießen bei Konfrontation am Grenzzaun auf Demonstranten

Für Israel sollte es ein Freudenfest werden: Der Staat feiert seinen 70. Jahrestag. Außerdem wird die US-Botschaft offiziell nach Jerusalem verlegt. Verschiedene Palästinenser-Organisationen hatten ihren Prostest angeküngt. Heute ist alles eskaliert. Die Palästinenser proben im Gaza-Streifen den Massenaufstand und haben versucht, die Grenze zu durchbrechen. Israelische Sicherheitskräfte schossen auf Demonstranten. Bei Rafah konnte die Polizei einen Terror-Anschlag verhindern.

http://www.freiewelt.net/nachricht/eskalation-in-israel-soldaten-schiessen-bei-konfrontation-am-grenzzaun-auf-demonstranten-10074395/