Deutschlands besonderer Boykott

Wir möchten betonen, dass wir die Entscheidung der Bundesregierung, zur Eröffnung der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Jerusalem keinen offiziellen und hochrangigen Vertreter zu entsenden, für falsch halten. Wir entziehen Ihnen deshalb in dieser Angelegenheit das Mandat, für uns zu sprechen und beauftragen würdigere Vertreter damit. Von Roger Letsch und Gunter Weißgerber.

http://www.theeuropean.de/gunter-weissgerber/14027-eroeffnung-amerikanischer-botschaft-in-jerusalem

Kommentar GB:

Man lese hierzu, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Islam-Kollaboration:

http://www.hintergrund-verlag.de/texte-rezensionen-bat-yeor-europa-und-das-kommende-kalifat-der-islam-und-die-radikalisierung-der%20demokratie.html