Die Grenzen zu sämtlichen Nachbarländern sind völlig offen

Vor zwei Jahren sprach er noch von der „Herrschaft des Unrechts“, ja er ließ sogar von einem der führenden Verfassungsrechtler ein Gutachten erstellen, das höchst bedenkliche Rechtsbrüche seitens der Bundesregierung feststellte. Doch damals gehörte Horst Seehofer noch nicht selbst zu Merkels Kabinett.

Petra Paulsen

https://www.theeuropean.de/petra-paulsen/14127-offener-brief-an-horst-seehofer

Kommentar GB:

Diese Frage sollte unbedingt geklärt werden:

„Ich persönlich – und viele andere Menschen in diesem Land sicherlich auch – habe ein Interesse daran, zu erfahren, wer dem BAMF den Auftrag erteilt hat, bereits Anfang 2014 bei der Hamburger Fimproduktionsfirma Miramedia GmbH einen 17-minütigen Videoclip drehen zu lassen, um mit diesem die „Ware Asyl“ in Deutschland in diversen Sprachen auf der Internetseite des BAMF im weltweiten Netz zu bewerben.

In wessen Auftrag wurde hier gehandelt? Wer ist hierfür verantwortlich?“

Nun:

meine Vermutung ist, daß der Innenminister der Auftraggeber war, vermutlich auf Veranlassung  des Kanzleramtes.