Eine Frage an die Redaktion der Tagesschau

Liebe Tagesschau, haben die Juden eine Mitschuld am Holocaust?

In der Tagesschau vom 1. Mai 2018 verlas Judith Rakers zwischen Minute 9:23 und 9:50 folgende Nachricht:

„Palästinenserpräsident Abbas hat den Juden eine Mitschuld an ihrer Ermordung durch die Nationalsozialisten gegeben. Vor dem palästinensischen Nationalrat sagte er gestern, der Holocaust sei nicht durch Antisemitismus ausgelöst worden, sondern durch das soziale Verhalten der Juden, etwa das Verleihen von Geld. Abbas betonte aber zugleich, die Palästinenser wollten einen eigenen Staat, um zusammen mit Israel in Frieden leben zu können.“

Sehr geehrte Damen und Herren der Tagesschau,

da dies Ihre ganze Nachricht zu dem Thema ist und Sie keine weitere Einordnung vorgenommen haben, habe ich eine wichtige Frage an Sie:

Haben die Juden eine Mitschuld an dem Holocaust?

Was meinen Sie? Ich würde es gerne von Ihnen wissen. Oder gebietet es Ihre Neutralität, darüber zu schweigen?

Und wo wir schon mal dabei sind, Sie nennen Abbas den „Palästinenserpräsidenten“. Wann genau wurde Abbas zum Präsidenten gewählt und für wie lange?

Alles Liebe,
Gerd Buurman

https://tapferimnirgendwo.com/2018/05/03/die-tagesschau-hat-geantwortet/