Erneut islamistischer Terrorangriff in Paris

Messerstecher war Behörden seit 2016 als Gefährder bekannt

Seit 2015 kamen in Paris bereits 246 Menschen in Folge islamistischer Anschläge ums Leben. Am Wochenende war wieder ein den Behörden längst bekannter Gefährder als Messerstecher unter »Allahu Akbar«-Rufen unterwegs und tötete einen Passanten, verletzte weitere.

http://www.freiewelt.net/nachricht/erneut-islamistischer-terrorangriff-in-paris-10074378/

Kommentar GB:

Man beachte die Leserkommentare!