Niederösterreich streicht unkooperativen Asylbewerbern das Geld

Waldhäusl (FPÖ) geht verstärkt gegen abgelehnte Asylsuchende vor

Niederösterreichs Minister Waldhäusl (FPÖ) verfügte nicht nur neue Sammelquartiere für abgelehnte Asylbewerber, auch wird jetzt deren Grundversorgung gestrichen, wenn sie sich nicht kooperativ zeigen. Letzteres würde ein Urteil auch in Deutschland erlauben.

http://www.freiewelt.net/nachricht/niederoesterreich-streicht-unkooperativen-asylbewerbern-das-geld-10074354/