US-Bürger glauben Anti-Trump-Hetze nicht mehr

Mainstream-Medien verlieren an Glaubwürdigkeit

Mit viel Lärm haben die Mainstream-Medien die Russland-Ermittlungen gegen Trump bejubelt. Doch 53 Prozent der US-Bürger halten die Untersuchungen gegen Trump für politisch motiviert. Die Franktionsvorsitzende der Demokraten, Nancy Pelosi, hat eingesehen, dass man von der Forderung, Trump abzusetzen, abkehren müsse. Diese Forderung sei zu umstritten und unpopulär.

http://www.freiewelt.net/nachricht/us-buerger-glauben-anti-trump-hetze-nicht-mehr-10074362/