Endzeitstimmung oder Das langsame Sterben der Madame M.

Eine Unions-Minderheitsregierung ohne Merkel könnte durchaus bis zu regulären Neuwahlen überleben. Aber das ist nur ein Szenario von etlichen anderen.

(…) „Merkel hat sich mit Haut und Haaren dem UN-Migrationsziel der Massenumsiedlung afrikanischer Armutsflüchtlinge nach Europa verschrieben – und sieht sich darin durch die EU-Beschlusslage bestätigt. (…)

Insofern gilt gegenwärtig: Vieles ist denkbar. Am wahrscheinlichsten allerdings ist, dass Merkel im Herbst nicht mehr Bundeskanzler sein wird. Und allein das wäre alles andere als ein Schaden. Der Rest wird sich dann zeigen.“

Endzeitstimmung oder Das langsame Sterben der Madame M.

und