Ex-Botschafter in Tunis: „Der Koran ist ein Stolperstein zum modernen Staat.“

27.06.2018
Bolle Selke

„Mit dem Koran ist kein Staat zu machen.“ so heißt das neue Buch des ehemaligen österreichischen Botschafters in Tunesien: Gerhard Weinberger. Er sieht im Koran die Ursache für die Krise des Islam und einen großen Stolperstein im Bemühen um eine Modernisierung. Tunesien sieht er trotz vieler Krisen auf einem guten Weg.

https://de.sputniknews.com/politik/20180627321336156-koran-kritik-ex-botschafter/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email