In der Weltpolitik findet gerade eine Zeitenwende statt

Die USA sehen sich als Supermacht wieder ernsthaft herausgefordert. Sie setzen daher auf Alleingänge, und sie geben Werte auf, die bisher das westliche Handeln bestimmten. Die liberale Weltordnung zerbricht nicht, aber es gelten andere Spielregeln. Das Nachsehen hat Europa.
Eric Gujer 25.5.2018
paywall

https://www.nzz.ch/meinung/in-der-weltpolitik-findet-eine-zeitenwende-statt-ld.1388459?reduced=true