Medizinische Altersfeststellung bei unbegleiteten minderjährigen Ausländern

Oberverwaltungsgericht Bremen, Urteil vom 04.06.2018
– 1 B 53/18, 1 B 82/18 –

Nachweis der Volljährigkeit kann mit Hilfe forensischer Altersdiagnostik erbracht werden

Das Ober­verwaltungs­gericht Bremen hat in mehreren jugend­hilfe­rechtlichen Beschwerdeverfahren Stellung genommen zu Fragen der medizinischen Altersfeststellung bei Personen, die angeben, als minderjährige Ausländer unbegleitet eingereist zu sein. Das Gericht verwies in seiner Entscheidung darauf, dass mit Hilfe der forensischen Altersdiagnostik nachgewiesen werden kann, ob der Betroffene volljährig ist.

https://www.kostenlose-urteile.de/OVG-Bremen_1-B-53181-B-8218_Medizinische-Altersfeststellung-bei-unbegleiteten-minderjaehrigen-Auslaendern.news26014.htm