Niederländer sind in Amsterdam in der Minderheit

„Es gibt keine Integration mehr“

Was passiert, wenn die Mehrheit einer Stadt Einwanderer sind?

In Amsterdam und Rotterdam ist das so.

Der Integrationsforscher Maurice Crul über Diversität als Norm –

und die Ängste der ehemaligen Mehrheitsgesellschaft.

paywall

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/einwanderer-in-grossstaedten-es-gibt-keine-integration-mehr-15611667.html?utm_content=buffer3867c&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=GEPC%253Ds30