Ehefrau von mutmaßlichem Islamisten nach Rizinfund festgenommen

Ein Tunesier steht im Verdacht, einen Anschlag mit hochgiftigem Rizin geplant zu haben.
Nun haben Ermittler auch seine Frau als mutmaßliche Helferin festgenommen.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/koeln-rizin-bombenbau-sief-allah-h-ehefrau-festgenommen

Leserkommentar, inhaltlich ungeprüft, Zitat:

„Die Frau ist Deutsche ohne Migrationshintergrund, und war schon Islamistin, bevor sie ihn kennenlernte.

Ich finde es schon interessant, warum so viele deutsce Frauen so krass verrohen, und sich Kopfabschneidern, Terroristen und Salafisten an den Hals werfen. Da war ja auch noch das Mädchen aus Sachsen, etc. Radikaler Islamismus scheint gerade auch für deutsche Frauen attraktiv zu sein.

Und fragwürdig, dass wir alle per Hartz 4 diese Umtriebe auch noch finanzieren müssen, während für die Polizei und Staatsanwaltschaft nicht genug Geld da ist.“