Medienspiegel

Heinisch-Hosek: „Frauenpolitik verschwindet“

Die SPÖ-Frauensprecherin kritisiert die Förderkürzungen von Türkis-Blau bei der Frauenpolitik. Beim Opferschutz vermisst sie Tempo: „Man gefährdet Frauen- und Kinderleben.“

https://diepresse.com/home/innenpolitik/5470407/HeinischHosek_Frauenpolitik-verschwindet

Österreich geht voran. Das gefällt den bisher finanziell besonders Begünstigten gar nicht.

„Man darf nicht zulassen, dass es für Frauenorganisationen 700.000 Euro weniger gibt.“  (…) „Die Kürzungen dienen dazu, dass Frauenpolitik verschwindet und die Anliegen nicht mehr wahrgenommen werden.“ (Heinisch-Hosek)

In Deutschland liegt dieser Politikwechsel noch vor uns.