Israel verabschiedet Gesetz zu „jüdischem Nationalstaat“

Die EU spricht von Diskriminierung, arabische Abgeordnete vom „Tod unserer Demokratie“:
Ein neues Gesetz sieht vor, dass Israel der Staat „für jüdische Menschen“ ist.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-07/knesset-israel-benjamin-netanjahu-hebraeisch-gesetz-siedlungen

https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5466580/Israel-will-noch-juedischer-werden

Kommentar GB:

Die EU ist m. E. fundamental proarabisch und proislamisch positioniert, nicht zuletzt wegen ihrer Verabredungen mit der OIC; also kann diese ihre Stellungnahme nicht überraschen.

Israel passes Jewish state law, enshrining ‘national home of the Jewish people’