Jüdischer Professor antisemitisch beleidigt – Polizei schlägt ihn

Ein Deutscher mit palästinensischen Wurzeln greift einen jüdischen Professor an, schlägt und schubst ihn. Als die Polizisten eintreffen, verwechseln sie Täter und Opfer – und schlagen dem 50-jährigen Juden ins Gesicht.

https://www.welt.de/vermischtes/article179205842/Bonn-Juedischer-Professor-antisemitisch-beleidigt-Polizei-schlaegt-ihn.html

Kommentar GB:

Also ein Araber als Täter. Wie überraschend. Wer hätte das gedacht?

„Kein Jude in Deutschland!“

und

https://www.hessenschau.de/gesellschaft/scheiss-jude-offenbacher-rabbi-auf-offener-strasse-angefeindet,offenbacher-rabbi-erneut-angepoebelt-100.html