Massenmigration

https://de.gatestoneinstitute.org/12750/massenmigration-losungsmittel

Kommentar GB:

Ein paar Juristen meinen, über das Schicksal Europas bestimmnen zu können; den folgenden Text (Zitat, s. o.) muß man sich auf der Zunge zergehen lassen (Hervorhebung GB):

„Das umstrittene Quotensystem für Migranten ist bereits gescheitert. Auch die europäischen Regierungen können Migranten nicht wirklich abschieben. Im Jahr 2012 verurteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) die italienische Regierung und verurteilte sie zur Zahlung von Tausenden von Euro an zwei Dutzend Immigranten, die sie nach Libyen abgeschoben hatte. Die italienischen Behörden hatten die Migranten im Mittelmeer abgefangen, als sie versuchten, von Libyen auf die italienische Insel Lampedusa zu gelangen. Drei Jahre später verurteilte der Europäische Gerichtshof die italienische Regierung erneut wegen Abschiebung von Migranten. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilte auch Spanien wegen dessen Urteil zur Ausweisung einer Gruppe von 75-80 Migranten aus der Enklave Melilla. Die EMRK verurteilte Ungarn wegen der Inhaftierung von Migranten. Europa kann die Migranten nicht aufhalten, abschieben, festnehmen und zurückführen. Was schlagen die Behörden in Brüssel vor? Alle nach Europa bringen?“