Wovon man lieber nicht spricht

Die Migrationsforschung behandelt Antisemitismus unter muslimischen Flüchtlingen mit spitzen Fingern. Dabei sprechen neue Studien eine deutliche Sprache.

  • Von Gerald Wagner
  • Aktualisiert am 04.07.2018

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/fluechtlinge-und-antisemitismus-wovon-man-lieber-nicht-spricht-15671455.html

Kommentar GB:

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, die medialen Verleugner liefern täglich ihre Seiltänze ab, und die FAZ beteiligt sich an der nichtaufdeckenden Aufdeckung der Fakten durch ihren paywall, damit das „unter uns bleibt“, nicht wahr …