BDS: Boykottpolitik als Judenhaß

Stefanie Carp inszeniert die eigene Absolution Veröffentlicht am August 19, 2018 Gerd Buurmann Dies erklärte die Intendantin der Ruhrtriennale, Stefanie Carp, am 18. August 2018 in der Turbinenhalle an der Jahrhunderthalle in Bochum bei einer Veranstaltung unter dem Titel „Freiheit der Künste“, zu der Carp geladen hatte, um über „Sinn und Legitimation von Boykott-Strategien im Bereich … BDS: Boykottpolitik als Judenhaß weiterlesen