US-Präsident Donald Trump

Dem Rep Green: Trump Doesn’t Need to Commit a Crime to Be Impeached — 218 House Members Decide

Pam Key  –  24 Aug 2018   –   Video

„Thursday on “Democracy Now,” Rep. Al Green (D-TX) said President Donald Trump could be impeached without having committed a crime.

Green said, “This is a very sad time in the history of our country. This is not something that I enjoy talking about, nor is it something that I would like to do. But I think it’s becoming increasingly clear that the president will have two options: One, he can resign from office, or, two, he can face impeachment.“ (…)

https://www.breitbart.com/video/2018/08/24/dem-rep-green-trump-doesnt-need-to-commit-a-crime-to-be-impeached-218-house-members-decide/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=daily&utm_content=links&utm_campaign=20180824

und

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-08-23/trump-allies-downfall-gives-democrats-new-fuel-for-house-fight

sowie

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/anklage-us-praesident-donald-trump-amtsenthebungsverfahren-michael-cohen

Siehe hierzu auch:

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/allen-weisselberg-immunitaet-donald-trump-schweigegeld

Kommentar GB:

Der Verlust des White House war und ist für die global governance unter Führung der Democratic Party mit seiner damaligen Kandidatin Hillary Clinton ein schwerer Schlag, und es wird von der DP und ihren Financiers im Hintergrund alles getan, siehe oben, um diese Kommandohöhe zurück zu erobern. Das erklärt den Machtkampf des Kongresses gegen das White House, und es wirft ein Licht auf die große Bedeutung der  anstehenden Kongreßwahlen.

Die nichtöffentlichen Vorgänge hinter den Kulissen des Kongresses dürften dabei von erheblicher politischer Bedeutung sein.

Und was läßt George Soros dazu schreiben? Nun, dies:

Ein Moment moralischer Klarheit

Donald Trump überschreitet eine rote Linie nach der anderen, und viele Amerikaner verstehen nicht, was auf dem Spiel steht. Nun gibt es eine echte Chance, das zu ändern.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/donald-trump-usa-praesident-michael-cohen-paul-manafort-moral-klarheit/komplettansicht

Yascha Mounk ist uns sattsam bekannt:

Yascha Mounk in den ARD-Tagesthemen