Massenmigration löst Altersarmut nicht

08.08.2018

Die meisten Kinder werden derzeit nicht von Deutschen geboren. Aber woher stammen diese und was bedeutet dies für die Zukunft der Bundesrepublik, fragt Jürgen Fritz ?

https://www.theeuropean.de/juergen-fritz/14471-sterben-die-deutschen-langsam-aus

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung? –

Zitat / Fazit:

Ein Gedankenexperiment

So und nun stellen Sie sich bitte rein hypothetisch und ohne jeden Bezug zur Wirklichkeit, einfach nur als ein völlig fiktives Gedankenexperiment folgendes vor.

Sie sind einer der führenden Anhänger einer bestimmten Weltanschauung. Und Sie würden diese gerne verbreiten, würden gerne andere Länder, andere Kontinente, andere Kulturräume erobern und dort ihre Weltanschauung durchsetzen. Sie hätten aber weder die intellektuellen, argumentativen Mittel dazu, um andere sachlich-inhaltlich zu überzeugen, dass Ihre Weltanschauung die bessere ist, noch die technisch-militärischen Mittel um diese Räume mit Gewalt einnehmen zu können. Sie wüssten aber, dass die Frauen in dieser intellektuell, bildungsmäßig, technologisch und militärisch weit überlegenen Kultur seit langem schon viel zu wenig Kinder bekommen. Gleichzeitig hätten Sie zusammen mit den anderen Führern Ihrer Weltanschauung dank der Lehre dieser die Sexualität und die Körper der Frauen Ihrer Kultur völlig unter Ihrer Kontrolle, so dass die Frauen Ihrer Weltanschauungsgruppe seit langem schon für eine extreme Überproduktion an Menschen sorgen. Und Sie würden den anderen Kulturraum schrecklich gerne einnehmen. Was würden Sie tun?