Medienspiegel

Absturz der SPD

Auf Landesebene spielt die SPD keine Rolle mehr, von einer Volkspartei kann man nicht mehr sprechen. Wäre die Partei nicht in den Kommunen verankert, müsste man sie ganz abschreiben.

http://www.faz.net/aktuell/politik/schlechte-umfragewerte-absturz-der-spd-15786985.html

Kommentar GB:

Diese Entwicklung ist nicht überraschend; zu den Ursachen und Gründen:

SPD: Im Miniformat

Die SPD dürfte personell zu einer notwendigen selbstkritischen Analyse überhaupt nicht mehr in der Lage  sein. Statt dessen werden überall „Nazis“ halluziniert. Man höre sich dazu an, wie  SPD-Abgeordnete sich im Bundestag dazu geäußert haben. Aus deren Sicht gibt es mutmaßlich heutzutage mehr „Nazis“ als in den Jahren des NS-Regimes. Sie können einem fast leid tun in ihrer Verblendung. Aber so ist das eben, wenn man zu einer realistischen und selbstkritischen Reflexion nicht mehr in der Lage ist. Die alte Tante SPD ist jetzt wirklich alt geworden, sogar sehr, sehr alt …