Äthiopien und Eritrea schliessen Freundschaftsvertrag

16.9.2018

(dpa) Gut zwei Monate nach ihrem historischen Friedensschluss haben Äthiopien und Eritrea am Sonntag ihr nachbarschaftliches Verhältnis in einem Freundschaftsvertrag geregelt.

Im Beisein des saudischen Königs Salman unterzeichneten der äthiopische Regierungschef Abiy Ahmed und Eritreas Präsident Isaias Afwerki den Vertrag im saudiarabischen Jidda, wie staatliche Medien in dem Königreich berichteten.

Auch Uno-Generalsekretär Antonio Guterres war zu der Zeremonie angereist.

https://www.nzz.ch/international/aethiopien-und-eritrea-schliessen-freundschaftsvertrag-ld.1420572

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.