Der deutsche Krampf mit dem Islam

Gehört der Islam zu Deutschland?
Interessanter wäre die Frage, ob die Muslime zu Deutschland gehören wollen.
Ihre Integration wird von islamischen Verbänden hintertrieben.
Benedict Neff 16.3.2018

https://www.nzz.ch/meinung/die-deutschen-und-der-islam-ld.1366933

Kommentar GB:

1) Der Islam ist nichts Gutes. Je weniger Islam also, desto besser.

2) Der Islam ist kulturell und politisch unverträglich (bzw. inkommensurabel) mit allem, was Nicht-Islam ist.

3) Ausführliche Darstellung:

http://www.hintergrund-verlag.de/buecher-der-islam-als-grund-und-menschenrechtswidrige-weltanschauung.html

http://www.hintergrund-verlag.de/buecher.html

 

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.