Gender-Ideologien als gezielte Vereitelung von Selbstwerde-Prozessen

15.09.2018

Persönliche Fähigkeiten, Interessen und Eigenheiten machen einen Menschen aus – auch eine klare Geschlechts-Identität. Seit einigen Jahren wird in der Politik auf ein Konzept des “Gender-Mainstreaming”. Warum das der falsche Weg sein, erklärt Albert Wunsch.

https://www.theeuropean.de/albert-wunsch/14672-gender-mainstreaming-auf-dem-pruefstand

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.