Hermeneutik des Verdachts

Politikwissenschaftler Werner Patzelt hat eine Petition an die Bundesregierung gerichtet, in der er um Aufklärung ihres Kenntnisstands in Sachen Chemnitz bittet. Warum gerade dieses umständliche Mittel?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/werner-patzelts-petition-hermeneutik-des-verdachts-15781467.html

Kommentar GB:

Tja, es fragt sich nach Lektüre dieses Artikels mitsamt seinem geschwollenen Titel, wer hier wirklich der „nützliche Idiot“ ist.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.