In Katar sind Gastarbeiter weiterhin moderne Sklaven

Katar hatte Reformen versprochen, doch Recherchen der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zeigen: Noch immer werden Arbeiter auf den Baustellen für die Fussball-WM 2022 ausgebeutet.
Christian Weisflog 26.9.2018

https://www.nzz.ch/international/wm-in-katar-arbeiter-auf-baustellen-weiterhin-ausgebeutet-ld.1423225

Kommentar GB:

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.