Medienspiegel

Italien verschärft massiv seine Einwanderungspolitik

„Italiens Regierung hat eine erleichterte Ausweisung von Einwanderern und eine deutliche Verschärfung des Asylrechts beschlossen. Ein entsprechendes Dekret wurde am Montag in Rom verkündet. Innenminister Matteo Salvini sagte bei einer Pressekonferenz, mit dem Dekret könnten künftig Asylanträge ausgesetzt werden, wenn der Antragsteller als „sozial gefährlich“ eingestuft werde oder in erster Instanz verurteilt worden sei. Die Asylanträge von Bewerbern, denen Drogenhandel oder Taschendiebstahl zur Last gelegt werde, würden abgelehnt.“ (…)

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/italien-versch%C3%A4rft-massiv-seine-einwanderungspolitik/ar-AAAzfbk?ocid=spartandhp