Medienspiegel

Medienwissenschaftler Bolz

Veröffentlicht

„Mündige Bürger für dumm zu verkaufen, ist eine unglaubliche Arroganz bestimmter Eliten“

Epoch Times 8. May 2017  Aktualisiert: 8. Mai 2017
Medienwissenschaftler Norbert Bolz hat wieder einmal Klartext gesprochen zum Thema Medien. Er hält die Bürger für mündig genug, mit der Wahrheit umgehen zu können. Dass man das Volk für dumm verkauft oder für dumm hält, sei eine unglaubliche Arroganz, die von bestimmten Eliten ausgehe.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/medienwissenschaftler-bolz-muendige-buerger-fuer-dumm-zu-verkaufen-ist-eine-unglaubliche-arroganz-bestimmter-eliten-a2113767.html