Medienspiegel

Acht Männer nach Vergewaltigung von 18-Jähriger festgenommen

Freiburg

Nach einem Disko-Besuch wird eine junge Frau Opfer einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung. Der Bürgermeister warnt vor Pauschalurteilen.

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/freiburg-acht-maenner-nach-vergewaltigung-von-18-jaehriger-festgenommen/23236090.html

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/gruppe-verdaechtiger-in-u-haft-achtzehnjaehrige-vor-freiburger-diskothek-vergewaltigt-15859224.html

https://www.nzz.ch/panorama/gruppenvergewaltigung-in-freiburg-polizei-wertet-spuren-aus-ld.1431610

https://tapferimnirgendwo.com/2018/10/27/anschlag-in-freiburg/

https://www.merkur.de/welt/freiburg-gruppen-vergewaltigung-taeter-soll-opfer-bestimmte-droge-verkauft-haben-zr-10381510.html

Kommentar GB:

„Der Bürgermeister warnt vor Pauschalurteilen.“ Aha.

„Nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Polizei acht Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, eine junge Frau vergewaltigt zu haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freiburg mitteilten. Die sieben Syrer im Alter von 19 bis 29 Jahren und ein 25 Jahre alter Deutscher sitzen den Angaben zufolge unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung online darüber berichtet.“ (…)

Entweder es wird unverzüglich und konsequent zurückgeführt und abgeschoben, oder es wird immer so weitergehen.

Mit dringender Leseempfehlung:

https://eussner.blogspot.com/2016/12/der-mord-maria-ladenburger.html