Medienspiegel

Der kleine große Unterschied

Veröffentlicht
Felix Dirsch
„Rechte“ Christen unter Beschuß
Bei manchen Büchern stellt sich die Frage, ob es sich lohnt, sich mit ihren Inhalten auseinanderzusetzen. Totschweigen ist in Zeiten einer ungeheuren Medienfülle schwierig, grundsätzlich wohl aber der bequemere Weg. Deshalb hat sich der Verfasser dieser Zeilen entschieden, das Pamphlet der neuerdings als „Hamburger Publizistin“ firmierenden Autorin Liane Bednarz etwas näher unter die Lupe zu nehmen. 
Liane Bednarz: Die Angstprediger. Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern, Droemer-Knaur, München 2018, 256 S.
Nun gibt es ja viele Intellektuelle, die unter rechter Paranoia leiden. Nur wenige machen daraus aber ein so einträgliches Geschäft wie die 44-jährige Juristin, die seit der Publikation ihrer Schrift „Gefährliche Bürger“ (damals noch gemeinsam mit Christoph Giesa) in viele Talkshows und Diskussionsveranstaltungen eingeladen worden ist. Besondere Resonanz fand ihr Auftritt auf dem Evangelischen Kirchentag 2017.“ (…)
Prof. Dr. Felix Dirsch lehrt Politikwissenschaft in Armenien und München.

DNO Nr. 5/2018