Medienspiegel

Die grüne Wunder-Tüte

Es gibt viele, die sich den aktuellen Anstieg der Grünen zur zweitstärksten Kraft hinter der CDU/CSU gar nicht erklären können und deshalb dahinter sogar irgendwie Betrug vermuten.

von

„Aus rein psychohygienischen Gründen vermute ich zuerst mal immer Dummheit statt Bosheit, was es sogar als Prinzip gibt
( https://de.wikipedia.org/wiki/Hanlon%E2%80%99s_Razor ).
Richtig ist natürlich, dass wir grade Zeuge der verdienten SPD-Implosion sind (Link: https://www.freiewelt.net/blog/sozialdemokratie-ein-roter-riese-implodiert-10073600/ ) und die Toskana-Enkeltrick-Generation ja auch irgendwohin fliehen muss.
Aber ausgerechnet zu dieser Verbots-, Enteignungs- und konsequentesten Deutschland-Abschaffer-Partei?
Man muss schon sehr gut versorgt und „gebildet“, besser gesagt: der Welt entrückt sein, um so gegen seine eigenen Interessen zu wählen, wie es primär das linksliberale Bürgertum im Westen unseres Landes tut.
An dieser Stelle muss ich allerdings mal zugeben, von 1990 bis 2002 auch konsequent grün gewählt zu haben.
Warum, das ist schnell erzählt: Wenn man, wie ich, im Osten sozialisiert wurde, konnte man vermutlich länger als Gleichaltrige im Westen, Umweltverschmutzung ganz körperlich am eigenen Leib spüren.“ (…)

https://www.freiewelt.net/blog/die-gruene-wunder-tuete-10076068/

Kommentar GB:

Lesenswert!