Medienspiegel

Die Zeit der „Volksparteien“ ist vorbei

Veröffentlicht

30.10.2018

Vermutlich geht´s in Hessen weiter mit Schwarz-Grün, mit Al-Wazir unter Ministerpräsident Bouffier. Aber das ist nicht die relevante Frage. Auf lange Sicht entscheidend ist auch nicht, wie lange es noch weiter geht mit Merkel und der Großen Koalition. Bedeutsam ist vielmehr die Frage, wie es politisch weitergeht im deutschen Parteienstaat und kulturell-sozial in der deutschen Gesellschaft.

Herbert Ammon

https://www.theeuropean.de/herbert-ammon/14944-deprimierende-hessenwahl-fuer-die-kanzlerin