Medienspiegel

Land statt Stadt

15. Oktober 2018

Optionen für eine Koalition aus CSU und Freien Wählern

„Inzwischen steht das vorläufige amtliche Endergebnis der gestrigen Landtagswahl in Bayern fest: Danach kommt die CSU auf einen Stimmenanteil von 37,2 Prozent und 85 Mandate könnte mit den 11,6 Prozent und 27 Mandaten starken Wählern relativ bequem eine Zweierkoalition bilden, weil der Anteil der Parteien, die es nicht über die Fünf-Prozent-Hürde schafften, bei 8,6 Prozent liegt.“ (…)

https://www.heise.de/tp/features/Land-statt-Stadt-4191028.html

und, mit Blick nach Wiesbaden und Berlin:

https://www.nzz.ch/international/bayern-wahl-schlappe-der-csu-ist-auch-angela-merkels-niederlage-ld.1428278