Medienspiegel

9. 11. 2018

Es wird kein Antisemitismus gegen tote Juden geduldet …

… dafür aber Judenhass gegen die Lebenden hofiert, denn „der Deutschen liebstes Kind ist die Familie Stolperstein“.

Eine Bestandsaufnahme zum 9. November von Simone Schermann.

https://tapferimnirgendwo.com/2018/11/09/es-wird-kein-antisemitismus-gegen-tote-juden-geduldet/

Kommentar GB:

BDS: Boykottpolitik als Judenhaß

Antisemitismus? Nein: Judenhaß!

Ergänzend hierzu ein Vorschlag, den 9. 11. betreffend:

https://www.cicero.de/innenpolitik/9.november-gedenktag-wiedervereinigung-feiertag