Medienspiegel

97,9% von 30.000 Lesern lehnen den UN-Migrationspakt ab

Veröffentlicht
(…) „Da Gesellschaften aus vielen Bürgern mit vielen und vor allem: unterschiedlichen Interessen bestehen, ist es die Aufgabe einer erfolgreichen Regierung, die Interessen und Präferenzen einer Mehrheit der Bürger aufzunehmen und zu ihren zu machen. Gemessen an dieser Aufgabe ist die derzeitige Bundesregierung eine der erfolglosesten Regierungen, die Deutschland jemals gesehen hat.Keine Regierung hat während ihrer Amtszeit eine derartige Erosion an Wählerunterstützung erlebt, wie die Regierungen aus CDU/CSU und SPD unter Merkel. In dieser Hinsicht kann man Merkel jetzt schon ein Denkmal setzen. Ihr Verdienst wird von kommenden Generationen von Politikwissenschaftlern vornehmlich darin gesehen werden, die SPD aus dem politischen Prozess entfernt und die CDU/CSU zu einer 20%-Partei reduziert zu haben.

Ein Grund dafür ist die nicht vorhandene Responsivität der Regierungen Merkel, das Anregieren gegen eine Mehrheit der Bevölkerung in einfach zu vielen Punkten.

Ein weiterer Grund besteht in der hochnäsigen Art, mit der die Bundesregierung und ihre Mitglieder Kritik aus den Reihen von Bürgern begegnen zu können glauben.“ (…)

97,9% von 30.000 Lesern lehnen den UN-Migrationspakt ab