Medienspiegel

CIA: Kronprinz Salman steckt hinter der Ermordung

„Das habe die Auswertung verschiedener Quellen ergeben, heißt es in einem Bericht der Washington Post.

Der US-Geheimdienst CIA kommt nach Medienberichten zu der Einschätzung, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet hat. Die CIA sei zu dieser Schlussfolgerung gekommen, nachdem sie mehrere Quellen ausgewertet habe, darunter ein Telefongespräch zwischen dem Bruder des Kronprinzen und Khashoggi, berichtete die Washington Post am Freitag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.  “ (…)

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/cia-kronprinz-salman-steckt-hinter-der-ermordung/ar-BBPNlKh?ocid=spartandhp

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/cia-saudischer-kronprinz-hat-khashoggi-mord-angeordnet-15895357.html

Kommentar:

„Tut mir leid, aber ich glaube kein Wort. Nicht, daß ich dem MBS keine Mordaufträge zutraue, im Gegenteil, aber der setzt den Termin zur Ermordung nicht so an, daß davon sein Forum für die Zukunft massiv beeinträchtigt wird. Es war ja nicht einmal klar, ob es danach überhaupt stattfindet. Und wenn ich dann lese, wer zitiert wird, die Washington Post, die sich des Muslimbruders Jamal Khashoggi bediente, und die Erzfeindin des Donald Trump ist, dann ist bei mir Schluß.“ (…)
Dr. Gudrun Eussner