Die inhaltslosen Floskeln der SPD

Marcel Joppa

„Am Montag hat SPD-Chefin Andrea Nahles angesichts sinkender Umfragewerte die künftigen Pläne ihrer Partei erklärt. In ihrer Rede vor der Hauptstadtpresse dominierten dabei Worthülsen, leere Floskeln und kraftlose Kampfansagen. Von neuen Konzepten keine Spur. Die Devise: Abwarten, diskutieren, gemeinsam durchhalten.

Es sei eine sehr intensive und konstruktive Debatte im Parteivorstand gewesen, so Andrea Nahles gegenüber Journalisten im Berliner Willy-Brandt-Haus. Im Mittelpunkt der Gespräche: Die Lage der SPD. Eigentlich ein guter Anlass, die lange erwartete Erneuerung, einen Richtungswechsel oder politische Veränderungen anzukündigen. Doch darauf warteten die Anwesenden wieder einmal vergebens.“ (…)

https://de.sputniknews.com/politik/20181105322866794-spd-krise-nahles/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

Kommentar GB:

Schauen Sie sich bitte das Photo an, es spricht Bände.

Hierzu paßt:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/landesparteitag-der-spd-berliner-spd-will-feministische-pornos-foerdern/22642192.html

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.