Medienspiegel

Die Täuschungen der ARD-Tages(propaganda)schau zum UN-Migrationspakt

Veröffentlicht am 7. November 2018

„Da nach den USA, Ungarn und Australien nun auch Österreich erklärt hat, den UN-Migrationspakt nicht zu unterschreiben, fühlten sich die Bundesregierung und ihr Propaganda- Lautsprecher ARD bemüßigt, das uninformierte Wahlvolk mit dosierter Scheininformation zu beruhigen. Die Tagesschau brachte am Freitag, 2.11.2018, wieder einen entlarvenden Propaganda-„Bericht“, der hier genauer betrachtet werden soll.1 Denn man ist immer wieder überrascht, wie viele Bürger noch gläubig am Tropf dieser Bewusstseins-Manipulateure hängen und deren einsuggerierte Urteile unhinterfragt übernehmen.“ (…)

Die Täuschungen der ARD-Tages(propaganda)schau zum UN-Migrationspakt

und

UNO, EU und USA-Kreise planen seit Jahrzehnten die Massenmigration

sowie ein Kommentar:

https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-papier-haelt-274-millionen-menschen-in-deutschland-fuer-moeglich-10076173/  –  mit wichtigem link am Schluß des Artikels

https://www.freiewelt.net/nachricht/union-will-sich-hinter-un-migrationspakt-stellen-10076175/