Medienspiegel

Djihad in Afrika

Veröffentlicht

UN-Blauhelme griffen bei Massaker in Zentralafrika nicht ein

21. November 2018

„Die UPC-Miliz tötete bei Angriff auf eine Kathedrale und ein Flüchtlingslager mindestens 42 Menschen

Bei einem bereits am 15. November verübten Angriff der vom Fulbe Ali Darassa geführten islamistischen Miliz Unité pour la paix en Centrafrique (UPC) auf eine Kathedrale und ein christliches Flüchtlingslager in der zentralafrikanischen Stadt Alinda sind dem vatikanischen Pressedienst Fides nach außer dem Generalvikar Blaise Mada und dem Pfarrer Celestine Mingala mindestens 40 weitere Menschen ums Leben gekommen.“ (…)

https://www.heise.de/tp/features/UN-Blauhelme-griffen-bei-Massaker-in-Zentralafrika-nicht-ein-4228671.html