Schäuble will deutsch-französisches Parlament

Parlamentsabkommen soll im Sinne Macrons »deutsch-französischen Wirtschaftsraum« befördern

Ausgehend von einer entsprechenden Initiative Macrons plant Bundestagspräsident Schäuble ab kommendem Jahr als neues Gremium ein deutsch-französisches Parlament zu installieren, welches aus jeweils 50 Abgeordneten beider Länder bestehen soll.

https://www.freiewelt.net/nachricht/schaeuble-will-deutsch-franzoesisches-parlament-10076239/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.