Trotz und Frust in Teheran

Die USA haben am 4. November die bisher schärfsten Wirtschaftssanktionen gegen Iran in Kraft gesetzt.
Das Regime in Teheran gibt sich trotzig, doch in der Bevölkerung wächst der Unmut.
Natalie Amiri, Teheran 15.11.2018

https://www.nzz.ch/international/iran-us-wirtschaftssanktionen-fuehren-zu-trotz-und-frust-ld.1435414

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.