Medienspiegel

Und schuld bist du

#unten Endlich wird darüber gesprochen, dass es bei der sozialen Frage im Kern um Klassenstrukturen geht. Jetzt müssen sich die Lebensverhältnisse angleichen.
„Wenn es um das Verhältnis von Armut und Reichtum geht, wird den meisten wohl gleich das berühmte Brecht-Zitat von 1934 einfallen: „Reicher Mann und armer Mann / standen da und sah’n sich an. / Und der arme sagte bleich: / Wär’ ich nicht arm, wärst du nicht reich.“ Brecht bezieht sich hier auf die Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums.“ (…)

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/und-schuld-bist-du