Medienspiegel

Der §218 und das Recht zu töten

Veröffentlicht
geschrieben von: Lucas Schoppe

„Der Beschluss der Jusos, eine Abschaffung des §218 und eine Neuregelung außerhalb des Strafrechts zu fordern, stellt einen Kompromiss in Frage, der über lange Zeit von großen, unterschiedlichen Teilen der Bevölkerung akzeptiert werden konnte. Der Juso-Beschluss gibt sich modern, dient aber tatsächlich archaischen Geschlechterbildern. “ (…) 

Der §218 und das Recht zu töten