Gender-Marketing

und die fixe Idee des Feminismus:

In der Rosa-Falle

Spielwaren-Hersteller setzen in der Werbung immer stärker auf Rollenklischees. Das Gender-Marketing hat nach Ansicht von Kritikern nicht nur emotionale Folgen für Kinder, sondern stellt auch frühe Weichen für die Berufswahl.

http://www.fr.de/wirtschaft/gender-marketing-in-der-rosa-falle-a-1643818,0#artpager-1643818-1

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.