Medienspiegel

Klima: NRO werden Frankreich wegen Nichthandelns verklagen

25. Dezember 2018  –  Dr. Gudrun Eussner
Climat. Des ONG vont attaquer la France en justice pour inaction

Das in Paris 2015 beschlossene UNO-Klima-Übereinkommen ist ein warnendes Beispiel, die Folgen des Migrationspaktes betreffend. Beide sind für die Staaten nicht verbindlich, obgleich in beiden Dutzende von Verpflichtungen gelistet sind.

Welche Folgen solche Abkommen haben, sieht man jetzt in Frankreich, wo Oxfam, Greenpeace, die Fondation pour la nature et l’Homme, die „Stiftung für die Natur und den Menschen“, und die Vereinigung Notre affaire à tous, „Uns alle angehende Angelegenheit“, alle vier u.a. von den Open Society Foundations des George Soros subventionierte Nichtregierungs-organisationen, unter dem Titel L’affaire du siècle, „Die Angelegenheit des Jahrhunderts“, eine Petition aufgelegt haben, die um 21 Uhr, am Weihnachtstag 2018, nach einer Woche schon mehr als 1,7 Millionen Zeichner aufweist. Es werden stündlich mehr. (Hervorhebung GB)

„Klima: Stop der Untätigkeit, fordern wir Gerechtigkeit, Recht!
CLIMAT : STOP À L’INACTION, DEMANDONS JUSTICE !

Federführend ist Oxfam France, „Gemeinsam sind wir die Bürgermacht„, unter der Direktion der ehemaligen Ministerin der Grünen/Umweltschützer Cécile Duflot. „Die schwache Handlung des Staates bezüglich des Kampfes gegen den Klimawandel zeigt ein schuldhaftes Versagen“, zitiert sie das Lokalblatt L’Indépendant, am 19. Dezember 2018, gleichlautend wie die AFP-Meldung in der zum selben Konzern gehörenden Ouest-France, am 18. Dezember 2018: „Klima: NRO werden Frankreich wegen Nichthandelns verklagen“.

Gemäß dem Rechtsverfahren habe die Regierung zwei Monate Zeit zu antworten. … Wahrscheinlich im März 2019 werde eine Anrufung des Verwaltungsgerichts von Paris erfolgen, eine Première in Frankreich!

Derweil liest man, was sonst noch los ist in Sachen Klima und Migration:

UNO gibt zu, Pariser Klima-Konferenz helfe dem Klima nichts. Es geht um Bestechung und Bereicherung der Dritte-Welt-Diktatoren für NWO. NEW.EURO-MED.DK, 10. November 2017
Neues Migrationsabkommen anerkennt die Schlüsselrolle von Städten“
New migration accord recognizes key role of cities.
Report from Thomson Reuters Foundation, reliefweb, December 8, 2018
„Soros finanziert die Einwanderung nach Europa!
Warum will Soros, daß die Aquarius in Frankreich anlegt
und nicht in Algerien oder in Tunesien?“
Soros finance l’immigration en Europe !
Pourquoi Soros veut que l’Aquarius accoste en France, et pas en Algérie ou en Tunisie ?
?Na, dann! Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!?