Medienspiegel

«Religion ist nicht mehr sinnstiftend» – «Falsch, eine Gesellschaft ohne Glauben ist brandgefährlich»

Freidenker-Präsident Andreas Kyriacou kämpft für eine strikte Trennung von Kirche und Politik, Grossmünster-Pfarrer Christoph Sigrist hält entgegen, dann würde es knallen.
Einig sind sich die beiden nur in der Ablehnung des reaktionären Katholizismus.
Simon Hehli und Daniel Gerny 24.12.2018

https://www.nzz.ch/schweiz/religion-ist-nicht-mehr-sinnstiftend-falsch-eine-gesellschaft-ohne-glauben-ist-brandgefaehrlich-ld.1447290

Kommentar GB:

Angesichts der real stattfindenden Islamisierung Europas kann man heute die Debatte in dieser Unvollständigkeit so nicht mehr führen.

Hierzu:

http://www.hintergrund-verlag.de/buecher-Saekulare-Demokratie-verteidigen-und-ausbauen.html

http://www.hintergrund-verlag.de/buecher-marxismus-gegen-islamisierung.html