Ausschaffungen ermöglichen!

Nach der gescheiterten Rückführung eines Straftäters:
Warum Ausschaffungen nach Afghanistan so umstritten sind
Kabul verweigert die Aufnahme eines 23-jährigen Straftäters. Ausschaffungen nach Afghanistan sind umstritten. Zwischen den einzelnen Bundesländern gibt es dabei erhebliche Unterschiede.
Jonas Hermann, Berlin 10.1.2019

https://www.nzz.ch/international/ausschaffungen-afghanistan-verweigert-aufnahme-straftaeter-ld.1450383

https://www.nzz.ch/international/vier-von-fuenf-abgelehnten-asylbewerbern-werden-in-deutschland-geduldet-ld.1438978

Wenn es keinen ernstzunehmenden Schutz der EU-Aussengrenzen gibt, kann jeder einwandern. Wenn nicht ausgeschafft wird, kann jeder bleiben. Im Wesentlichen ist dies noch immer die Situation der deutschen Asylpolitik. Es fehlt jegliche Abschreckung.

https://www.nzz.ch/international/der-andere-blick-deutschlands-versagen-bei-den-ausschaffungen-ld.1384921

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.