Befreites Aufatmen: Endlich diese SPD verlassen

Die Basis der SPD murrt über die einsamen Entscheidungen der SPD-Minister und des Parteivorstands. Jetzt hat Giovanni Deriu die Konsequenz gezogen und die SPD verlassen. Hier seine Begründung.

Befreites Aufatmen: Endlich diese SPD verlassen

Kommentar GB:

Es ist ja klar, daß die Leute im SPD-PV sich für politisch kompetent und schlau halten. Und sie sind tatsächlich viel zu klug, um noch irgendetwas lernen zu müssen, und also lernen sie nichts mehr. Nur immer VORWÄRTS! Das führt dann zu Fehlleistungen, die hilflos bemäntelt werden, denn derart kluge Leute machen keine Fehler. Das fällt den Wählern zwar nicht sogleich, aber nach und nach immer mehr auf, und sie suchen sich dann eine andere politische Heimat. Und tatsächlich kann der SPD-PV den Wählern so schnurzegal sein, wie das umgekehrt auch der Fall ist. Siehe:

SPD: Im Miniformat

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.